Zum Hauptinhalt springen

1. Adventssonntag

Er ist gerecht, ein Helfer wert;
Sanftmütigkeit ist sein Gefährt,
sein Königskron ist Heiligkeit,
sein Zepter ist Barmherzigkeit;
all unsre Not zum End er bringt,
derhalben jauchzt, mit Freuden singt:
Gelobet sei mein Gott,
mein Heiland groß von Tat.

Wir laden ein zum Familiengottesdienst am 1. Adventssonntag um 10.00 Uhr in der Erlöserkirche. Da wollen wir den Friedenskönig feierlich begrüßen, eine Überraschung enthüllen und noch einen weiteren star guest empfangen. Kommt und schaut! Und dann schaut in der kommenden Zeit unbedingt auch in den "Digitalen Adventskalender": https://www.youtube.com/playlist?list=PLgpjFbhCqc8Cg-hhRv1K-6uDJGoC3ux5j

Ewigkeitssonntag 2020

"Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde. Und ich hörte eine große Stimme von dem Thron her, die sprach: Siehe da, die Hütte Gottes bei den Menschen! Und er wird bei ihnen wohnen, und sie werden seine Völker sein, und er selbst, Gott mit ihnen, wird ihr Gott sein; und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein. Und der auf dem Thron saß, sprach: Siehe, ich mache alles neu!"

Das ist die Botschaft aus der Johannesoffenbarung für den Ewigkeitssonntag am 22. November. Wir feiern um 10.00 Uhr einen Abendmahlsgottesdienst und gedenken unserer Verstorbenen in der Zuversicht, dass sie bei Gott leben.

Volkstrauertag 2020 – 75 Jahre nach Kriegsende

Gott hat der Hoffnung eine Schwester gegeben. Sie heißt Erinnerung.“ Michelangelo

Erinnerung, so schmerzlich sie sein kann, ist der Beginn von Heilung. Erinnerung ermöglicht Verstehen und Würdigung dessen, was gewesen ist und geprägt hat. Erinnerung steht gegen Vergessen und Gleichgültigkeit. Erinnerung führt zu Erkenntnis und Umkehr. Erinnerung verbindet sich mit der Hoffnung, dass bei Gott nichts und niemand vergessen ist.

In diesem Sinne laden wir ein zum Gottesdienst am Volkstrauertag, der in diesem Jahr um 10.00 Uhr in der Erlöserkirche stattfindet. Im Anschluss werden Vertreter*innen der Kirchengemeinde einen Kranz am Ehrenmal auf dem Friedhof niederlegen.

Zum Reformationstag

Am Reformationstag bietet es sich an, innezuhalten und sich als Mitglied der evangelischen Kirche ein paar Grundsatzfragen zu stellen: Was sind die kirchlichen „Specials“? Was macht die Kirche zukunftsfähig? Was ist ihre „Corporate Identity“?

Dazu ein paar „Basics“ des Reformators Martin Luther:

Luther unterscheidet zwischen der Kirche als geistlicher Versammlung und der äußerlichen Kirche: „Die erste Weise, die nach der Bibel ist, dass die Christenheit eine Versammlung aller Christgläubigen auf Erden heißt. Diese Gemeinde umfasst all die, die in rechtem Glauben, rechter Hoffnung und rechter Liebe leben, was zur Folge hat, dass das Wesen der Christenheit nicht eine leibliche Versammlung ist, sondern eine Versammlung der Herzen in einem Glauben...Die Zeichen, wo man äußerlich merken kann, wo diese Kirche in der Welt ist, sind die Taufe, das Abendmahl und das Evangelium (dessen Verkündigung).“ in: Von dem Papsttum zu Rom 1520

Denn wir sind es doch nicht, die da die Kirche erhalten könnten, unsere Vorfahren sind es auch nicht gewesen, unsere Nachkommen werden's auch nicht sein; sondern der ists gewesen, ists noch, wirds sein, der da spricht: »Ich bin bei euch bis an der Welt Ende« (Mt 28,20) und Offb. 1,4: »Der da war, der da ist, der da kommt«.“ in: Wider die Antinomer 1539

Denn es weiß gottlob schon ein Kind von sieben Jahren, was die Kirche sei, nämlich die heiligen Gläubigen und die Schäflein, die ihres Herrn Stimme hören. Denn so beten die Kinder: »Ich glaube eine heilige christliche Kirche.« Diese Heiligkeit besteht im Wort Gottes und im rechten Glauben.“ in: den Schmalkaldischen Artikeln, 1537

Es begrüßt Sie herzlich unsere neue Pastorin Frau Dankowski

Angebote der Kirchengemeinde in Coronazeiten

Neben den Andachten in der Kirche bieten wir unter dem Reiter oben "Aktuell"  unter "Für Herz, Geiste und Seele - in Zeiten der Coronakrise"  Audio- und Videoandachten und Hinweise auf digitale Angebote aus der Region und der Landeskirche.

 

Allgemeines

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Kirchengemeinde Krankenhagen.

Krankenhagen ist der größte Ortsteil von Rinteln und liegt direkt an der Grenze zu Nordrhein Westfalen mit den Ortschaften Bremke, Bösingfeld und Silixen. Unsere Kirchengemeinde besteht aus mehreren Ortsteilen, dazu gehören Krankenhagen, Friedrichshöhe, ein Teil von Volksen und etwa 250 Gemeindemitglieder aus Bremke. Insgesamt haben wir aktuell 1260 Gemeindemitglieder und damit nur noch eine 50 % Pfarrstelle.

Unser Gemeindebüro können Sie montags in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr erreichen. Unsere Pfarrsekretärin Frau Meier ist dort Ihre Ansprechpartnerin für z. B. Taufanmeldungen, Bescheinigungen und Sonstiges

In den Rintelner Gemeinden führen wir seit drei Jahren das KU 4 Konfirmanden Modell ein. Jugendiakonin Kim Kossak leitet das regionale Projekt und ist für die Konfirmandenarbeit in Krankenhagen zuständig. Unter der Rubrik Kinder- und Jugendarbeit finden Sie schöne Projekte aus ihrer Arbeit und aktuelle Termine z. B. auch für das Krippenstück, das am Heiligen Abend in der Kirche aufgeführt werden soll.

Für Kirchenmusik ist unsere Organistin und Chorleiterin Rita Lüse zuständig. Sie leitet den Posaunen- und Kirchenchor. Sollten Sie besondere Musikwünsche für einen persönlichen Gottesdienst haben, so hilft sie Ihnen gerne weiter.

Unter der Rubrik "Aktuell"  finden Sie Veranstaltungen, die nächster Zeit geplant sind und manches andere was für Sie interessant sein könnte.

Wir freuen uns über jeden persönlichen Austausch und sind gerne für Sie da.

Der Kirchenvorstand der Erlöser Kirche in Krankenhagen

Sarah Kaiser Adventskonzert

  KK News

Sonntag, 6. Dez.

!fällt leider aus!

Die Kulturkirche
in St. Jacobi Rodenberg
Weitere Informationen:
https://www.kulturkirche-rodenberg.de/adventskon…

Weiterlesen

Lichtblicke im Advent

  KK News

Sieben Andachten von Autorinnen der Generation 60plus

Weiterlesen

Brot für die Welt

  KK News

 

 

Eine Zukunft für Mbalu

Hier erfahren Sie mehr über die aktuelle Aktion!

Weiterlesen

Digitale Adventskalender

  KK News

Für Jung und Alt sowie für Kinder

Weiterlesen